08
Sep

Imageaufbau mit Visual Storytelling – Instagram

Im vierten und letzten Teil unserer Blogreihe über Social-Media-Werbeformen erfahren Sie, wie Sie auf Instagram mit Visual Storytelling Ihr Unternehmensimage aufbauen und stärken.

Darum ist Instagram eine wichtige Werbeplattform

Instagram ist der visuelle Vorreiter unter den sozialen Netzwerken. Weltweit umfasst das Netzwerk 400 Millionen Instagrammer, die täglich ca. 80 Millionen Bilder und Videos auf der Plattform teilen. Allein in Deutschland konnte die Plattform in nur fünf Jahren neun Millionen User gewinnen. Die Community setzt sich zu 70% aus Nutzern im Alter von 14 bis 29 Jahren zusammen, doch auch ältere Zielgruppen zeigen sich zunehmend begeistert. So befinden sich inzwischen 21% der User im Alter zwischen 30 und 49 Jahren, 10 % sind 50+. Mit den neuen Business-Funktionen können Sie diese enorme und vielfältige Reichweite jetzt noch einfacher für Ihre Werbezwecke nutzen – wirkungsvoll, orientiert an den Interessen bzw. Vorlieben Ihrer Zielgruppe und somit treffsicher. Mit ausdrucksstarkem Visual Storytelling erzielen Sie dabei eine signifikant höhere Werbeerinnerung.

Vorteile der Plattform für Werbetreibende

Instagram

Instagram wurde im Jahr 2012 von Facebook übernommen. Aufgrund dessen profitieren Sie bei Instagram von denselben Vorteilen, die Sie auch beim Marktführer genießen. Dazu zählt u.a. das extrem genaue Targeting. Darüber hinaus hat Instagram noch einiges mehr zu bieten:

  • Gezielter Einsatz der Bildsprache: Als audiovisuelles Netzwerk ermöglicht Instagram es Ihnen, durch das erzählen Geschichten in Bildern und kurzen Clips, Ihre Zielgruppe auf hoch emotionale Art und Weise anzusprechen.
  • Werbung gezielt in den Userstream integrieren: Anders als Facebook verwendet Instagram keinen Suchalgorithmus um Beiträge nach ihrer Relevanz zu priorisieren. D.h. Usern die Ihnen folgen, werden auch wirklich alle Ihre Beiträge angezeigt.
  • Werbung stört den Userflow nicht: Ihre Anzeigen werden inmitten des „Feeds“ eingeblendet – Content den Ihre Zielgruppe abonniert hat und sehen will. Anzeigen stören auf diese Weise den Userflow nicht und werden zusätzlich stets in einen positiven Zusammenhang eingebettet!

Ein paar Tipps vorab

  • Stellen Sie Ihr Instagramprofil zu einem Businessaccount um: Werbung kann seit neustem über die Instagram-App direkt geschaltet werden. Um Beiträge hervorheben und von den neuen Vorteilen profitieren zu können, müssen Sie zu einem Businessprofil wechseln.
  • Instagramwerbung ist mit Facebook verbunden: Daher müssen Sie Ihren Facebook- mit Ihrem Instagram-Account koppeln. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Des Weiteren benötigen Sie eine Facebook-Seite.
  • Qualität und Kreativität stehen im Vordergrund: Instagram-User nutzen das Netzwerk wegen des inspirierenden Contents. Auf der Suche nach dieser Inspiration legen Sie besonderen Wert auf eine hohe Beitrags- und Bildqualität.

Ihre Werbemöglichkeiten auf Instagram

Werbung auf Instagram zu schalten war bisher nur über Facebook möglich. Seit Ende August erweitern die Business-Funktionen die Werbemöglichkeiten enorm. Diese drei grundlegenden Neuerungen sollten Sie kennen und nutzen:

  • Business-Profil: Mit der Umstellung Ihres Accounts auf ein Business-Profil machen Sie sich auf Instagram als Unternehmen kenntlich. Durch den neu eingeführten Kontakt-Button können Besucher Ihres Profils ganz leicht auch offline, telefonisch bzw. per Mail mit Ihnen in Verbindung treten, oder Sie mit Hilfe der Routenplanung direkt besuchen. Weiterhin können Sie in Ihren Profilinformationen Ihre Branche und Adresse angeben, sodass die wichtigsten Angaben zu Ihrem Unternehmen alle auf einen Blick zu sehen sind.
  • Instagram-Statistiken: Mit dem neuen Analysetool können Sie direkt in der App die Performance Ihrer Beiträge und die Zusammensetzung Ihrer Zielgruppe einsehen. Durch das Analysieren der Reichweite, Impressions, Ihren beliebtesten Posts und die Online-Zeiten Ihrer Follower, können Sie Ihre Inhalte und das Posten ideal auf Ihre Zielgruppe abstimmen. Auch Details zu Interaktionen – also zu Kommentaren, Likes & Videoabrufe – stehen abrufbereit.
  • Beiträge hervorheben: Beiträge die Sie bereits geteilt haben, können Sie nun direkt über die Instagram-App hervorheben. Dies war über Facebook bisher nicht möglich. Über einen Call-to-Action Button können Sie Ihre Zielgruppe so aktuell auf Ihre Webseite weiterleiten oder zu einer Kontaktaufnahme, durch Anrufen oder dem Besuchen Ihres Unternehmens, motivieren. Auch Budget und der Werbezeitraum, sowie die Zielgruppe und das Targeting können über die App festgelegt werden.

IMG_8380 IMG_8382 IMG_8383 IMG_8385

Schalten Sie Ihre Instagram-Werbeanzeigen über Facebook, können Sie über das Bewerben von Beiträgen hinaus auch weitere Werbeziele erfolgreich umsetzen. Hierbei stehen Ihnen dieselben umfangreichen Targetingmaßnahmen wie bei einer Facebook-Anzeige zur Verfügung. Im Folgenden werden alle Möglichkeiten die Sie nutzen können kurz erklärt:

Mit diesem Ziel bewerben Sie ganz bestimmte Beiträge, mit denen Sie möglichst viele Menschen erreichen möchten. Auf diese Weise bewegen Sie Ihre Zielgruppe dazu mit Ihren Beiträgen zu interagieren, also diese zu liken, zu kommentieren oder zu teilen. So steigern Sie Ihre Reichweite!

Erstellen Sie ansprechende Werbeanzeigen, durch die Sie Ihre Zielgruppe zu einem Besuch Ihrer Webseite motivieren. Mit Hilfe eines Call-to-Action-Buttons werden User direkt auf Ihre Internetseite geleitet. So erhöhen Sie die Anzahl der Besucher auf Ihrer Internetseite für mehr Traffic!

Bringen Sie Ihre Zielgruppe dazu gewinnbringende Aktionen auf Ihrer Internetseite durchzuführen. Mit dem Facebook-Pixel werden Anzeigen den Usern angezeigt, welche sich schon einmal für Ihr Angebot interessiert haben. Steigern Sie Ihre Conversations und verkaufen Sie mehr Produkte oder Dienstleistungen!

Mit diesem Ziel wird Ihre Zielgruppe direkt zu dem Store weitergeleitet, in dem Sie Ihre App herunterladen und installieren können. So zeigen Sie nicht nur was Sie zu bieten haben, sondern minimieren auch den Aufwand einer Installation für potenzielle Nutzer. Gewinnen Sie mehr User für Ihre App!

Mit diesem Ziel richten Sie sich an User, die Ihre App bereits installiert haben. Durch überzeugende Werbeanzeigen animieren Sie diese Nutzer dazu Ihre App auch tatsächlich zu verwenden, sodass es innerhalb Ihrer Anwendung zu einer höheren Interaktionsrate kommt!

Statt einfacher Beiträge heben Sie hier speziell Videos Ihres Unternehmens hervor. Mit gewinnbringendem Content, wie etwa einem Produktteaser oder überzeugenden Erfolgsgeschichten, regen Sie mehr User dazu an, sich Ihr Video anzusehen und steigern dadurch Ihre Markenbekanntheit!

Eindrucksvolles Storytelling mit Instagram

Bei der Anzeigengestaltung sind v.a. die Carousel Ads hoch effektiv. Diese ermöglichen es Ihnen ein äußerst eindrucksvolles Storytelling, mit bis zu fünf Bildern und/oder Videos in nur einer Anzeige. Dies führt zu einer signifikant höheren Werbeerinnerung! Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel „Facebook – Werben im weltweit führenden Social Network“.

Instagram Canvas

Ebenfalls seit letztem Monat gibt es außerdem die Instagram Stories. Mit diesem neuen Tool können Sie, durch Bilder und kurze Videos, eine Slideshow erstellen, welche Ihren Tag als Story zusammenfasst. Der Content darf dabei auch etwas weniger professionell sein, sodass Instagram Stories authentischer wirken, als extra produzierte Inhalte. Instagram Stories werden nach 24 Stunden wieder gelöscht. Dadurch besteht die Möglichkeit sich im Storytelling erst einmal auszuprobieren, oder mit neuen Ideen zu experimentieren.

tumblr_inline_obae6aJ6lz1svf3j7_540tumblr_inline_obaebeb7tt1svf3j7_540tumblr_inline_obaebjcxEc1svf3j7_540

Fazit

Instagram ist die Plattform, wenn es darum geht eine genau definierte Zielgruppe mit visueller Werbung für sich zu gewinnen. Durch die Möglichkeiten des Visual Storytellings (z.B. mit Canvas Ads oder Instagram Stories) sind Anzeigen auf Instagram hoch effektiv und eindrucksvoll.

Richtig eingesetzt bietet Instagram Ihnen die Möglichkeit mit Kreativität und originellen Ideen einen langanhaltenden und hervorstechenden Werbeeindruck zu hinterlassen!

Franziska SchalleyAutorin: Franziska Schalley
Franziska Schalley ist Werkstudentin bei der agentur coalo. Als Studentin der Medien und Kommunikation an der Universität Augsburg unterstützt sie das Team in der Umsetzung der Projekte. Dabei kümmert sie sich vor allem um suchmaschinenoptimierte Werbetexte und die Koordination der agentur-eigenen Social Media Kanäle.