26
Jul

Blickfang im Sommer

“Out-of-Home-Media” ist der Fachbegriff für Außenwerbung im öffentlichen Raum. Befreien Sie Ihre Botschaft aus der Komfortzone des Wohnzimmers und aus der Enge eines Briefkastens. Tragen Sie sie raus in die sonnige Sommerwelt. Dorthin wo Ihre Kunden sind.

Außenwerbung – also Plakate?

Nicht nur. Die Möglichkeiten außenwerblicher Flächen umfassen sehr viel mehr als Plakate. Die Vielfalt an Werbemitteln für draußen bieten Ihnen quasi unendlichen Raum, auf dem Sie Ihre Marke individuell und kreativ präsentieren können. Zum Beispiel:

Außenwerbung - BeachflagsAußenwerbung - Bauzaun-Banner

  • Beachflags
  • (Bauzaun-)Banner
  • Fahrzeugbeklebung
  • Kundenstopper
  • Flaggen

Mit Außenwerbung sommerliche Kontakte knüpfen

Out-of-Home-Werbung lässt sich schnell und günstig realisieren. Sie können flexibel und spontan planen und wirkungsvoll werben.

Vorteile Außenwerbung

Mit Out-of-Home digitale Verknüpfungen schaffen

Zwischen dem Kontakt mit Werbung und dem Kauf eines Produkts liegt aus Konsumentensicht oft ein langer Weg mit vielen Ablenkungen. Digitalisierung und Konvergenz verkürzen diesen und schaffen eine direkte Verbindung zwischen Ihnen und Ihrer Werbung. Über QR-Codes oder Links können Sie:

  • direkt Ihren Shop oder Produktdetailseiten verknüpfen
  • Downloads ermöglichen
  • weitere Informationen vermitteln

Oder sie überreichen Ihre digitale Visitenkarten und losten potentielle Kunden über Google Maps direkt zu Ihrem Geschäft.

.
Franziska Schalley
Autorin: Franziska Schalley

Franziska Schalley ist Werkstudentin bei der agentur coalo. Als Studentin der Medien und Kommunikation an der Universität Augsburg unterstützt sie das Team in der Umsetzung der Projekte. Ihre Schwerpunkte liegen im Online Marketing und in der Online Redaktion.